STETER Tropfen höhlt den Stein

Thema

Eine Hommage an die deutsche Sprache

Erläuterung

Schreibereien Tropfen

Kontakt

Beiträge?

Mal wieder einer mit doppel 'r'

Kann mir mal jemand erklären, was es damit auf sich hat, dass Leute unheimlich gerne Doppelbuchstaben wo reinbasteln wo keine hingehören?

Aus welchem nachvollziehbaren Beweggrund könnte IRGENDJEMAND annehmen, dass in einem stur ein zweites r Platz hätte? Ist das 'u' denn nicht eindeutig ein langgesprochener Vokal? Oder klingt es wie schnurren? Wohl kaum.... 

12.4.08 09:39


Speck und so

Das Wort "spekulieren" kommt nicht vom Lebensmittel "Speck" und ist demzufolge auch nicht mit "ck" zu schreiben. Man könnte dies auch schon an der Betonung des langen "e"s hören. SpEkulieren. Nicht SPECKulieren.
2.3.08 17:57


Aus Substantiv mach Verb

Aber nur wenn du weißt wie.

Wenn nicht, dann versuche nicht, aus "Interaktion" ein tun-Wort zu machen. Denn "interaktieren" ist nicht wirklich eine Konstruktion, mit der du Eindruck schinden kannst.

Aber Gott sei Dank zeigen uns deine guten Noten ja auch deine Bildung. Und so halt.

18.11.07 20:40


Ableitung der Adjektive von Substantiven

Nicht immer sind dieselben Regeln anzuwenden.

Aber ist es denn so schwer, sich zu merken, dass das Adjektiv von Propaganda nicht 'propagandiert' heißt, sondern mit Personen die friedlichen Widerstand ausübten (und denen ich geistig ein 'h' unterschlagen habe) schlicht und ergreifend nichts zu tun hat?

24.10.07 17:43


"pp"

Es ist ja schön und gut, dass bei unserem English-final Beistrichfehler, Anführungszeichen"fehler" und falschgesetzte Punkte bzw. Kommas bei Zahlen mit Punkteabzügen bestraft werden.

Aber wenn das alles einem armen English-native so furchtbar tragisch vorkommt, dann muss ich bei 'Lapalie' auch kotzen.

 Yours, sincerely, fucking pissed
C.

10.4.07 20:58


1. Platz der stupidesten Aussagen 2006

geht an das Statement "Wer Punk und Rock und so hört is nur zu feig zuzugeben, dass er Techno mag."

 

Zu soviel Intoleranz fällt mir leider kein ätzender Kommentar ein.

20.2.07 10:50


Anglizismen

Die deutsche Sprache hat grundsätzlich für die meisten Wörter Ausdrücke parat. Man muss zum Beispiel nicht 'shrink' benutzen, denn auch 'schrumpfen' steht dem englischen Vokabel um nichts nach.

Weiters verstehe ich nicht, warum so viele 'Direkt Marketing' schreiben und 'deirect' sagen?!?

Juhu, ein sprachlicher Wunschpunsch. In 10 Jahren sprechen wir dann endgültig Denglisch, oder was?

20.2.07 11:00


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de